• Mehrwegbecher direkt vom Hersteller
  • Versandkostenfrei ab €99,-*

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

1.1.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der AKU GmbH & Co. KG (nachfolgend „AKU“) gelten gegenüber Verbrauchern (nachfolgend „Kunden“) im Sinne des § 13 Bürgerliches Gesetzbuch für alle Verträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen aufgrund von Bestellungen der Kunden über den AKU Onlineshop www.aku-kunststoff.de (nachfolgend „Onlineshop“).

1.2.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

1.3.

Die Vertragssprache ist deutsch.

1.4.

Es gelten vorrangig, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der AKU, Änderungen sind nur durch ausdrückliche Zustimmung der AKU in Schriftform möglich.

1.5.

Soweit im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Schriftform die Rede ist, schließt dies die Textform im Sinne des § 126 b BGB ein.

2. Vertragsschluss mit und ohne Druckauftrag

2.1.

Die Angebote im Onlineshop sind freibleibend und nicht verpflichtend.

Der Kunde kann sich die entsprechenden Produkte durch Klick auf den Button „in den Warenkorb legen“ auswählen. Es besteht eine Mindestabnahmemenge, die je nach Produkt variiert und entsprechend angegeben ist.

Die Menge der Produkte kann im Warenkorb angepasst oder die Posten können gelöscht werden.

2.2.

Bei Bestellung von Produkten ohne Druckauftrag gilt folgendes:

Die Angebote im Onlineshop stellen lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes dar. Es wird durch den Klick auf „Zahlungspflichtig bestellen“ ein verbindliches Angebot an die AKU übersandt. Dabei ist zuvor die Zustimmung zu den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung erforderlich.

Die AKU übersendet unverzüglich eine Bestätigungs-E-Mail, die eine Annahme des Angebotes beinhaltet. Damit gilt der Vertrag als geschlossen.

2.3.

Bei Bestellung mit Druckauftrag gilt folgendes:

2.3.1.

Im Onlineshop unter der Rubrik „Druck“ besteht die Möglichkeit Bilddateien hochzuladen und Druckwünsche oder einen Beratungswunsch anzugeben.

Nach Absendung der Druckanfrage erhält der Kunde eine E-Mail, die den Eingang der Anfrage bestätigt.

Danach erstellt die AKU ein Angebot, sofern alle erforderlichen Angaben durch den Kunden gemacht wurden, welches die Reproduktionskosten der Bestellung beinhaltet. Die jeweiligen Reproduktionskosten stehen in Abhängigkeit zu Schwierigkeitsgrad und Arbeitsaufwand der Umsetzung und werden in dem Angebot entsprechend ausgewiesen. Dieses Angebot kann der Kunde durch Bestätigung in Textform (E-Mail, Fax, Brief) annehmen. Mit der Annahme kommt der Vertrag zustande.

Das Angebot der AKU kann innerhalb von 14 Tagen nach Zugang des Angebots angenommen werden. Eine Annahme nach Ablauf der 14 Tage gilt als ein neues Angebot, welches die AKU verbindlich annehmen kann und der Vertrag zustande kommt.

2.3.2.

Nach dem der Online-Entwurf fertig gestellt ist, wird dieser dem Kunden zugeschickt.

Der Druck der bestellten Produkte erfolgt erst durch schriftliche Bestätigung durch den Kunden sog. Druckfreigabe und vollständigem Zahlungseingang auf dem angegebenen Konto der AKU, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes zwischen AKU und dem Kunden vereinbart wurde.

3. Preise, Zahlungsmodalitäten

3.1

Die im Onlineshop ausgewiesenen Preise enthalten die Verpackungskosten und die gesetzliche Umsatzsteuer.

Die Liefer- und Versandkosten bestimmen sich je nach Bestellung und werden im Bestellvorgang nach Absenden der Kundendaten ausgewiesen. Bei Druckaufträgen werden die Liefer- und Versandkosten im zugesandten schriftlichen Angebot deutlich ausgewiesen.

Ab einem Bestellwert in Höhe von 99,00 € ist die Lieferung versandkostenfrei.

Soweit der Kunde eine Abholung im Werk der AKU wählt, fallen keine Versandkosten an. Bei Selbstabholung im Werk kann der Kunde vor Ort in bar zahlen.

3.2.

Dem Kunden stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die während des Bestellungsprozesses gewählt werden können. Eine Übersicht über die angebotenen Zahlungsmöglichkeiten findet der Kunde hier.

4. Eigentumsvorbehalt

4.1.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der AKU.

4.2.

Während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts darf der Kunde die Ware nicht veräußern oder sonst über das Eigentum hieran verfügen.

5. Verantwortlichkeit für Inhalte, Freistellung

5.1.

Für die vom Kunden erstellten und eingebrachten Werbeinhalte wie Motive, Texte, Grafiken oder Bilder ist ausschließlich der Kunde verantwortlich. Die Inhalte macht sich die AKU nicht zu Eigen. AKU geht davon aus, dass der der Kunde über eingebrachter Werbeinhalte alle erforderlichen Urheber- Marken- oder sonstige Rechte verfügt und innehat.

AKU setzt voraus, dass für religiösen Gruppen, politische Parteien oder politisch motivierte Gruppen die erforderliche behördliche Genehmigung eingeholt wurde.

Soweit der Kunde Werbeinhalte wie Bilder, Grafiken oder Texte auf der im Onlineshop hochlädt, die gegen geltendes Recht und gegen geltende Regeln verstoßen, wie

- gegen Grundregeln zur kommerziellen Kommunikation des deutschen Werberates

- Symbole oder Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

- gegen Jugendschutzvorschriften

- gegen Vorschriften des Strafgesetzbuches

- menschenverachtend, kriegsverherrlichenden, gewaltverherrlichend oder

Volksverhetzend Inhalte

behält sich AKU das Recht vor, den Auftrag nicht auszuführen.

5.2.

Soweit Dritte Schadensersatzansprüche oder sonstige Ansprüche aufgrund insbesondere durch Verletzung von Nutzungsrechten oder sonstiger Rechte geltend machen, so wird AKU von Kosten (dazu zählen auch Anwalts- und Gerichtskosten) und weiteren Schäden freigehalten.

6. Liefertermine, Lieferfristen

Die Lieferung erfolgt innerhalb der für das jeweilige Produkt angegebenen Lieferfrist.

Liefertermine oder Lieferfristen sind ausschließlich unverbindliche Angaben, es sei denn, diese sind zwischen dem Kunden und der AKU ausdrücklich als verbindlich vereinbart worden.

7. Druckvorgaben, Nutzungsrecht

7.1.

Sofern ein Druckauftrag besteht, sind Dateiformaten und Druckdaten in den von AKU angegebenen Formaten „.ai“ oder „.eps“ beizubringen. Sofern eine Umwandlung der Datei in die Dateiform .ai oder .eps gewünscht ist, so werden die Kosten des Aufwandes als Reproduktionskosten entsprechend im Angebot (siehe dazu 2.2. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen) ausgewiesen.

7.2.

Nach der Druckvorgabe des Kunden sind bis zu zwei Online-Entwürfe im Druckpreis enthalten. Sofern der Kunde darüber hinaus weitere geänderte Onlineentwürfe wünscht, so ist jeder weitere Entwurf mit einem Aufpreis von 20,00 € zzgl. Mehrwertsteuer möglich.

7.3.

Bei Datenübertragungen hat der Kunde vor Übersendung entsprechende aktuelle Schutzprogramme für Computerviren einzusetzen. Die Datensicherung obliegt allein dem Kunden.

7.4.

AKU ist zur Bearbeitung berechtigt, Kopien der Daten anzufertigen.

8. Mängelrechte, Gewährleistungsrechte

8.1

Bei einem Sachmangel der Ware gelten grundsätzlich die gesetzlichen Vorschriften.

8.2.

Sämtliche Mängelansprüche verjähren in zwei Jahren ab Übergabe.

9. Besonderheiten Farbe, Geringfügige Abweichungen

9.1.

AKU unternimmt alle zumutbaren Anstrengungen, die Eigenschaften der abgebildeten Produkte im Onlineshop darzustellen. Die Farbwiedergabe hängt jedoch von dem Bildschirmsystem des Kunden ab. Eine Garantie für die farbgenaue Wiedergabe kann daher nicht gegeben werden.

9.2.

Im Bedruckungsverfahren können geringfügige Abweichungen zu anderen Aufträgen oder einzelnen Stücken nicht beanstandet werden.

Insbesondere gilt dies bei:

  • geringfügigen Farbabweichungen zwischen zwei oder mehreren Aufträgen,

  • geringfügigen Farbabweichungen gegenüber einem früheren Auftrag,

  • geringfügigen Farbabweichungen im Seriendruck

10. Abtretung

AKU behält sich das Recht vor, alle im Zusammenhang mit der Warenlieferung entstandenen Zahlungsforderungen einschließlich aller Zahlungsraten an Dritte abzutreten oder zu verpfänden.

11. Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren

AKU nimmt verpflichtend an einem Streitbeilegungsverfahren vor der nachfolgend genannten Verbraucherschlichtungsstelle teil:

Verbraucherschutzstelle e.V. Niedersachsen Verbraucherschutzstelle gemeinnütziger e.V. Breite Strasse 10 37077 Göttingen Tel.-Kontakt : +49 / (0)551 / 488 055 22 Fax-Kontakt : +49 / (0)551 / 488 055 23 E-Mail: beschwerde@verbraucherschutzstelle-niedersachsen.de

12. Datenschutz

12.1.

AKU erhebt und speichert die für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten des Kunden. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten durch AKU erfolgt unter Beachtung der geltenden Datenschutzgesetze. Weitere Einzelheiten ergeben sich aus der im Onlineshop abrufbaren Datenschutzerklärung.

12.2.

Der Kunde erhält auf Anforderung Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten.

13. Anwendbares Recht, Salvatorische Klausel

13.1.

Der zwischen AKU und dem Kunden bestehende Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CiSG).

13.2.

Sollte eine Bestimmung in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

Stand 27.04.2021

Mehrwegbecher vom Hersteller

Qualität durch Erfahrung

Kundenvertrauen seit 1991

Spezialist für Kunststoff-Fertigung

Frei Haus ab €99*

* innerhalb Deutschlands

Persönliche Beratung

Professionelle Kundenbetreuung